Breitbandforum.ch

Das Schweizer Breitbandforum, Provider und Technologie neutral
Aktuelle Zeit: 01.10.2014, 07:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 00:17 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 23:45
Beiträge: 8
Hallo zusammen

Über Dr. Google bin ich auf dieses Forum gestossen.

Mein VDSL Modem Motorola Netopia 7347-44 von SC gibt langsam den Geist auf (L$uft 24h am Tag). Jetzt bin ich nach der Suche nach einem Anderern.

Was ich habe:
Infinity Abo
Analog Telefonanschluss
Home-Netzwerk mit Multimediasteckdosen in den Zimmern
Netzwerkfestplatte (Lacie) im Keller
Netzwerkdrucker HP
2 DEsktop-PC's direkt am Netzwerk
1 Laptop / 2 Iphone via WLAN
Kabelfernseher mit DLAn Funktion

Was muss der Router können:
integriertes VDSL Modem
mit WLAN möglichst gute Reichweite (andernfalls muss ich einen Repeater aufstellen, damit er zwei Stockwerke ausstrahlen kann)
Fernzugriff auf Netzwerkfestplatte mittels dyndns möglich
wenn möglich Gigabit Ethernet

Vom Centro grande Router von SC bin ich nicht überzeugt. Der von meinem Bruder hängt sich immer auf, wenn jemand telefoniert und die WLan Reichwete ist auch etwas dürftig. Deshalb suche ich nach Alternativen.

Gibt es irgendwo da draussen jemand, der mit eine Tipp für eine Router hat.

Danke und Gruess
Marco


Zuletzt geändert von schwyzer2005 am 06.12.2011, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 02:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2008, 17:38
Beiträge: 53
Hallo,

Die Auswahl an Swisscom-Zertifizierten VDSL Geräten (PDF ab Seite 29) ist recht mager, such dir was aus 8)
Es gibt auch noch weitere wie z.B. der Draytek Vigor 2750, ob die allerdings funktionieren steht auf einem anderen Stern...

Ich würde mir den Centro Piccolo (meist gratis) holen und dann einen WLAN-Breitbandrouter nach Wahl. Wenn gewünscht den Centro bridgen und den Router dahinter. Oder aber den WLAN-Router als Access Point betreiben und am Ort der Wahl (für die beste WLAN Abdeckung) aufstellen.
Funktioniert bei mir so einwandfrei und gibt etwas mehr Flexibilität was die Geräteauswahl betrifft.

Gruss

_________________
In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and are looking for a new relationship.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008, 09:55
Beiträge: 352
kommt drauf an, ob du Swisscom TV hast oder nicht.

Offiziell gehen dann nur die Swisscom-eigenen Geräte.
Inoffiziel geht auch noch die FritzBox! 7390.
Das neue Zyxel P-870HN soll angeblich demnächst für Swisscom TV approbiert sein.

Wenn du ein All-In -One Gerät möchtest, kommst du kaum an einem der 2 genannten Geräte vorbei, wobei nur die FritzBox! Gigabit Ports hat.

Auch ich empfehle dir, den meist kostenlosen CentroPiccolo zu nehmen und dahinter einen WLAN-Router nach deinen Anforderungen anzuschliessen. Achtung! die neuesten CentroPiccolo kann man nach dem letzten Firmwareupdaten angeblich nicht mehr bridgen....
Alternativ: Bridge doch einfach deinen bestehenden 7347 und schliesse dahinter einen guten Breitbandrouter deiner Wahl an:

Beispiele:
-Netgear WNR3500L
-Netgear WNDR3700 oder änhlich
-Linksys E4200 oder E3200
-Zyxel NBG4615 oder NBG5715

Gruss, o.s.t.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2008, 17:38
Beiträge: 53
o.s.t. hat geschrieben:
kommt drauf an, ob du Swisscom TV hast oder nicht.

Offiziell gehen dann nur die Swisscom-eigenen Geräte.
Inoffiziel geht auch noch die FritzBox! 7390.
Das neue Zyxel P-870HN soll angeblich demnächst für Swisscom TV approbiert sein.

An Swisscom TV habe ich gar nicht gedacht da schwyzer2006 nichts davon geschrieben hat. Daher guter Einwand.


o.s.t. hat geschrieben:
Auch ich empfehle dir, den meist kostenlosen CentroPiccolo zu nehmen und dahinter einen WLAN-Router nach deinen Anforderungen anzuschliessen. Achtung! die neuesten CentroPiccolo kann man nach dem letzten Firmwareupdaten angeblich nicht mehr bridgen....

Habe ich nun schon mehr gelesen. Ist eigentlich bekannt warum das so ist? Bug oder Absicht? Aber die Funktion "IP-Weiterleitung" gibt es noch? Mit dieser sollte es ja eigentlich auch fast ähnlich gehen.
Ich muss glaub auch mal meinen Centro Piccolo updaten.
Intressanterweise ist der Centro Piccolo auf der Downloadseite unter Pirelli anstelle von Motorola aufgeführt und es immer noch die alte Firmware (r13) erhältlich... Swisscom, wenn ihr etwas überarbeitet, macht es doch bitte korrekt.


Gruss

_________________
In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and are looking for a new relationship.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008, 09:55
Beiträge: 352
pba hat geschrieben:
o.s.t. hat geschrieben:
.....Achtung! die neuesten CentroPiccolo kann man nach dem letzten Firmwareupdaten angeblich nicht mehr bridgen....

Habe ich nun schon mehr gelesen. Ist eigentlich bekannt warum das so ist? Bug oder Absicht? Aber die Funktion "IP-Weiterleitung" gibt es noch? Mit dieser sollte es ja eigentlich auch fast ähnlich gehen....
Nein, es ist nicht bekannt warum. In der Swisscom Community läuft diesbezüglich eine Anfrage, warum nach dem letzten FW-Update einige Sachen nicht mehr funktionieren - es soll demnächst ein Changelog kommen - vielleicht.....

pba hat geschrieben:
....Ich muss glaub auch mal meinen Centro Piccolo updaten....
Bist du sicher was du dir da evtl. antust?
Wenn du den Piccolo gebridget hast, gibt es keinen vernünftigen Grund, diesem ein FW-Update zu verpassen - u.U. kriegst du ihn dann sogar gar nicht mehr in den Bridge modus. IP-Weiterleitung soll auch nicht mehr funktionieren...

hier nach ein paar Threads von Problemen seit dem letzten FW-Update:
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-PC-Heimnetzwerk/VPN-Verbindung-geht-nicht-mehr-mit-Centro-piccolo/m-p/62323/highlight/false#M385
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Centro-Picolo-Firware-9-0-7h0d49-IP-Passtrough/td-p/59973
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Externe-IP-von-Intern-ansprechen/m-p/60119/highlight/true#M7546

gruss, o.s.t.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2008, 17:38
Beiträge: 53
o.s.t. hat geschrieben:
pba hat geschrieben:
....Ich muss glaub auch mal meinen Centro Piccolo updaten....
Bist du sicher was du dir da evtl. antust?
Wenn du den Piccolo gebridget hast, gibt es keinen vernünftigen Grund, diesem ein FW-Update zu verpassen - u.U. kriegst du ihn dann sogar gar nicht mehr in den Bridge modus. IP-Weiterleitung soll auch nicht mehr funktionieren...

hier nach ein paar Threads von Problemen seit dem letzten FW-Update:
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-PC-Heimnetzwerk/VPN-Verbindung-geht-nicht-mehr-mit-Centro-piccolo/m-p/62323/highlight/false#M385
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Centro-Picolo-Firware-9-0-7h0d49-IP-Passtrough/td-p/59973
http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-zu-Swisscom/Externe-IP-von-Intern-ansprechen/m-p/60119/highlight/true#M7546.



Dass der Bridge-Modus nicht mehr funktioniert war mir bewusst. Eine gewisse Risikofreude ist bei mir nicht von der Hand zu weisen. Es wäre halt zum ausprobieren gewesen... Aber wenn IP-Passthrough auch nicht mehr möglich ist, dann werfe diese Idee ganz schnell aus meinem Kopf :roll:
Alles in allem scheint wohl das neue Release recht buggy zu sein...

Gruss

_________________
In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and are looking for a new relationship.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 13:02 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 23:45
Beiträge: 8
o.s.t. hat geschrieben:
kommt drauf an, ob du Swisscom TV hast oder nicht.
Offiziell gehen dann nur die Swisscom-eigenen Geräte.


Nein ich habe kein Swisscom TV.

ADSL2+ und VDSL ist ja das selbe oder?

Bin heute auf diesen Router inkl Modem gestossen.
NETGEAR N600 Wireless Dual Band Gigabit ADSL2+ Modem Router DGND3700
http://www.netgear.ch/products/home/wireless_routers/high-performance/DGND3700.aspx

Würde dieser funktionieren?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2008, 17:38
Beiträge: 53
Kein Swisscom TV macht schon einiges einfacher.

Aber ADSL2+ und VDSL ist NICHT das selbe. Der Router wird so an deinem Telefonanschluss nicht funktionieren.

Gruss

_________________
In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and are looking for a new relationship.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 13:16 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 23:45
Beiträge: 8
Tja bleibt mir wohl nichts anderes überig als auf die Fritzbox 7390 zu wechseln.
Leider ist die Fritzbox 3370 nicht Annex A

Oder mein Motorola Netopia 7347-44 umzutauschen (bekommen am 07.01.10) Garnatie 24 Monate.
Dachte eben, dass zwischenzeitlich technisch was gegangen ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008, 09:55
Beiträge: 352
schwyzer2005 hat geschrieben:
....Oder mein Motorola Netopia 7347-44 umzutauschen (bekommen am 07.01.10) Garnatie 24 Monate.
Dachte eben, dass zwischenzeitlich technisch was gegangen ist.
Umtauschen gegen was? Auf dasselbe mit lahmen Switch und lahmen WLAN ? Oder auf den nicht überzeugenden Centro Grande?

o.s.t.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008, 09:55
Beiträge: 352
pba hat geschrieben:
....Alles in allem scheint wohl das neue Release recht buggy zu sein.....
vielleicht auch gewollt....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2008, 17:38
Beiträge: 53
schwyzer2005 hat geschrieben:
Tja bleibt mir wohl nichts anderes überig als auf die Fritzbox 7390 zu wechseln.
Leider ist die Fritzbox 3370 nicht Annex A

Oder mein Motorola Netopia 7347-44 umzutauschen (bekommen am 07.01.10) Garnatie 24 Monate.
Dachte eben, dass zwischenzeitlich technisch was gegangen ist.

Bei den mitgelieferten Router hat sich ausser WLAN N nicht viel getan. Gbit-Switch ist nach wie vor ein Fremdwort. Auch die neuen Zyxels mit integriertem VDSL-Modem haben keinen Gbit-Switch. Die Fritzbox scheint wirklich die einzige zu sein, die alles (und noch etwas mehr) in einem Gerät bietet. Allerdings finde ich den Preis etwas heftig, insbesondere wenn man das Gerät "nur" als Router braucht und die Telefonzentrale brach liegen lässt.

Ich vermute mal, dass du bei Umtausch ein Centro Grande erhalten würdest. Bringt dir also nichts. Alternativ könntest du dir für wenig Geld einen gebrauchten Motorola 7347-44 auf Ricardo kaufen.

Aber was spricht bei Dir eigentlich gegen die Zwei-Geräte-Lösung?




o.s.t. hat geschrieben:
pba hat geschrieben:
....Alles in allem scheint wohl das neue Release recht buggy zu sein.....
vielleicht auch gewollt....
Es soll böse Zungen geben, die dies behaupten :twisted: Nur der Vorteil für die Swisscom erkenne ich nicht so ganz, Bride-Modus ist ja noch so halb verständlich (wobei das eh nur die versierten User machen). Aber bei nicht mehr funktionierendem VPN wird der Supportaufwand ungleich höher werden -> Kopfschüttlen.

_________________
In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and are looking for a new relationship.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 17:39 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 23:45
Beiträge: 8
Aber was spricht bei Dir eigentlich gegen die Zwei-Geräte-Lösung?

Mein technisches Wissen!

-Wenn ich das alte Modem (Router) auf Bridge stelle kann ich dann ein Adsl Wlan Router anhängen oder muss er dann auch vdsl sein?

Muss ich alle Einstellungen fürs Homenetzwerk (NAS/Netzwerkdrucker/Fernseher) dann über den zusätzlichen Router vornehmen?

Wenn der zusätzliche Router ein Gigabit Lan hat, läuft dann mein Hausnetzwerk auch darüber?

Fragen über Fragen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008, 09:55
Beiträge: 352
schwyzer2005 hat geschrieben:
....Wenn ich das alte Modem (Router) auf Bridge stelle kann ich dann ein Adsl Wlan Router anhängen oder muss er dann auch vdsl sein?....
nein, dann musst du einen technologieneutralen Breitband-WLAN-Router anschliessen. Empfehlenswerte Beispiele habe ich in meinem ersten Posting hier genannt

schwyzer2005 hat geschrieben:
....Muss ich alle Einstellungen fürs Homenetzwerk (NAS/Netzwerkdrucker/Fernseher) dann über den zusätzlichen Router vornehmen?....
ja, aber normalerweise muss man für reine Netzwerkfunktionen gar nichts einstellen. Für WLAN die Verschlüsselung und für den VDSL Internetzugang einfach DHCP einstellen.

schwyzer2005 hat geschrieben:
....Wenn der zusätzliche Router ein Gigabit Lan hat, läuft dann mein Hausnetzwerk auch darüber?....
ja. Der gebridgte ehemalige Router ist nur noch ein dummes VDSL-Modem, da gibts nichts mehr einzustellen. Einzig ein LAN-Anschluss wird verwendet für den neuen Breitbandrouter, sonst darf kein Teilnehmer mehr dort angeschlossen werden! Die "Intelligenz" ist im nachgeschalteten Breitbandrouter. Da ist dann auch die Zentrale für dein Netzwerk.

Und wenn du Probleme hast beim einrichten, dann findest du hier im Forum Hilfe :)

gruss, o.s.t.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.12.2011, 20:23 
Offline

Registriert: 05.12.2011, 23:45
Beiträge: 8
Okey jetzt kommt langsam Licht ins dunkle.

Also wenn ich das SC motorola netopia bridge und dann ein leistungsstarkes gigabit WLan z.B netgear N900, dahinterhânge kommt es so wie ich es will.

Letzte Frage. Den Fernzugriff auf die netzwerkfestplatte über dyndns mus ich dann am neuen router wieder konfigurieren?

Beim sc motorola welcher ich dann als bridge benütze habe ich damals einige Zeit mit telnet usw herumgebastelt bis es ging.

Gruess marco


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de